Allegretto

(aus der Symphonie Nr.3 F-Dur, op.90)

Musik: Johannes Brahms (1833-1897)

Arrangement: Hans Peter Klein

© Edition Hummel Ton

 

Die Sinfonie Nr. 3 F-Dur Opus 90 komponierte Johannes Brahms im Jahr 1883.

Der an Stelle des Scherzos stehende dritte Satz (Poco Allegretto) ist geradezu ein Lied ohne Worte im schmerzlich-sehnsuchtsvollen
c-Moll.
Ohne Kenntnis der Satzbezeichnungen würde man ihn spontan für den typischen langsamen Satz halten, während das Andante die durchaus gemächliche Heiterkeit einer tänzerischen Bewegung hat.

Das Trio mit seinen synkopisch tickenden Bass Figuren lässt vielleicht an ein stilisiertes Menuett denken; das in langer Kantilene sich ziehende Hauptthema aber ist eher im Charakter eines langsamen melancholischen Walzers, einer Valse triste in Moll, deren schmerzlicher Ton passagenweise fast wie Tschaikowsky klingt.

Allegretto (aus der Symphonie Nr.3 F-Dur, op. 90)

Artikelnummer: EHT-AO-38 Partitur
14,50 €Preis
  • Im Stimmensatz enthalten:

    4-mal    Akkordeon 1

    4-mal    Akkordeon 2

    4-mal    Akkordeon 3

    1-mal    Keyboard 1

    1-mal    Keyboard 2

    2-mal    Akkordeon 4

    2-mal    Bass

    1-mal    Pauke

    1-mal    Drums