Cotton Fields

(Der Folk-Klassiker)

Musik: Lead Belly (Huddie Ledbetter )

1889 - 1949   

Arrangement: Geoffrey D. Barlow

© Edition Hummel Ton

 

Cotton Fields (The Cotton Song) ist ein Lied des US-amerikanischen Bluesmusikers Huddie Ledbetter, der besser bekannt unter dem Namen Lead Belly ist. Die erste Aufnahme des Songs machte er Anfang der 1940er Jahre, in den folgenden Jahrzehnten wurde das Lied von zahlreichen anderen Musikern aufgegriffen.

Huddie Ledbetter wurde 1888 geboren und wuchs im Nordwesten Louisianas nahe der Grenze zu Arkansas auf. Seine Eltern arbeiteten in den Baumwollfeldern der Region und er selbst begann bereits als Jugendlicher, in den Feldern als Baumwollpflücker zu arbeiten.[1] Später arbeitete er gemeinsam mit seiner Frau als Baumwollpflücker in Texas.[2] Er verarbeitete diese Erfahrungen über seine Jugend in Cotton Fields.[3]

Er schrieb den Song wahrscheinlich 1940, 1941 spielte er ihn zum ersten Mal im Radio in der Sendung Folk Songs of America. Eine Studio-Aufnahme erfolgte 1947, die 1953 auf dem nach seinem Tod erschienen Album Rock Island Line[4] sowie in der Folge auf zahlreichen weiteren Compilation-Alben veröffentlicht wurde.

Erfolgreich wurde Cotton Fields vor allem durch die Neu-Interpretation verschiedener Künstler ab den 1950er Jahren und damit nach dem Tod von Leadbelly. Harry Belafonte .

The Beach Boys (1969), Creedence Clearwater Revival (1969) und Johnny Cash (1980) machten das Lied international populär. Cotton Fields wurde ein Klassiker des amerikanischen Folk und Bluegrass- sowie später auch der Country- und Rockmusik und wurde entsprechend zahlreich gecovert.

Cotton Fields

Artikelnummer: EHT-AO-37 Partitur
14,50 €Preis
  • Im Stimmensatz enthalten:

    4-mal    Akkordeon 1

    4-mal    Akkordeon 2

    4-mal    Akkordeon 3

    4-mal    Easy

    1-mal    Keyboard

    2-mal    Begleitung

    2-mal    Bass

    1-mal    Drums