Hoch über der Stadt Oberkirch thront die Schauenburg.

Man kann sich beim Betrachten der Burg durchaus vorstellen, welche Geschichten und Sagen sich hier abspielten.

Eine der Sagen ist die Geschichte der weißen Dame von der Schauenburg, welche alle 50 Jahren einem Wanderer erscheint.

 

Diese Geschichte, im typisch mittelalterlichen Mythos, bildet die Grundlagen für diese Konzertante Fantasie für großes Blasorchester.

Mal ruhig - mal laut, mal beschaulich - mal tänzerisch das sind die Elemente aus der diese Fantasie von Gottfried Hummel gestrickt sind.

 

 

Die Schauenburg Saga

Artikelnummer: EHT-BLM-027
45,00 €Preis
  • Im Stimmensatz enthaltene Stimmen

    Name des Stückes:  Die Schauenburg Saga

    Flöte in C 

    Oboe 

    Fagott 

    Es-Klarinette 

    1. Klarinette 

    2. Klarinette 

    3. Klarinette 

    Bass-Klarinette 

    1. Alt-Saxophon in Es 

    2. Alt-Saxophon in Es 

    Tenor-Saxophon 

    Bariton-Saxophon in Es 

    1. Trompete & Flügelhorn

    2. Trompete & Flügelhorn

    1. Horn in F

    2. Horn in F

    3. Horn in F

    1.Tenorhorn in B

    Bariton in C/B

    1. Posaune in C/B

    2. Posaune in C/B

    3. Posaune in C/B

    Bass 1 & 2 in C

    Bass in B

    Bass in Es

    Drums

    Pauken

    Percussion 1

Edition Hummel Ton

Copyright © 2019